Deutschlands Wirtschaftspolitik braucht einen Ruck!

Veröffentlicht am 14. Januar 2022

Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, sind groß. Wenn wir den Wohlstand des Landes erhalten wollen, dann brauchen wir einen Aufbruch in der Wirtschafts- und Energiepolitik. Aber wir können dies meistern: Mit einem Aufbruch bei den erneuerbaren Energien, in der Digitalpolitik und bei innovativen und nachhaltigen Technologien.

Gerade bei der Energiewende geht es auch ganz zentral um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und der deutschen Industrie. Ein deutlich beschleunigter Ausbau der Erneuerbaren ist nicht nur notwendig, um unsere Klimaziele zu erreichen, sondern auch, um den Wirtschaftsstandort Deutschland langfristig zu stärken.

Die Agentur für Sprunginnovation soll besser ausgestattet werden, ein Dateninstitut muss her, um auch das Thema Digitalisierung in der Breite aufzustellen und wir müssen in der aktuellen Situation den von der Pandemie betroffenen Unternehmen und Selbstständigen gerade im Bereich Gastronomie, Kultur oder Tourismus schnelle und unbürokratische Unterstützung zukommen lassen. Darum wird es in der kommenden Zeit gehen: Verlässlichkeit, Planungssicherheit, Aufbruch. Dafür steht diese Ampelkoalition.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die erste Plenumsrede von Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck finden Sie hier.