Eindrücke vom Wahlkampf in München

Veröffentlicht am 14. September 2021

Noch 12 Tage bis zur Bundestagswahl – und immernoch sind die Münchner Grünen aktiv wie nie. Wir stehen Rede und Antwort auf Infoständen, informieren im Haustürwahlkampf und sind präsent auf Veranstaltungen. Ein Highlight war sicherlich der Besuch unserer Grünen Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Voller Einsatz für Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit

An den Infoständen bekommen wir es gespiegelt: die Menschen wollen Aufbruch und Veränderung. Die Klimakrise ist die größte existenzielle Bedrohung unserer Menschheitsgeschichte. Wir aber haben Lösungsideen und Antworten und können es nicht erwarten, endlich ins Handeln zu kommen.

Zwei Wochen vor der Bundestagswahl liegen wir im Wahlkreis München-West/Mitte in den Prognosen auf Platz 1. Doch das Rennen wird sehr sehr knapp. Erststimme Grüne ist die beste Garantie dafür, die CSU zu verhindern. Klimaschutz direkt wählen! Es wird höchste Zeit für die ersten Klimaschutz Direktmandate in Bayern!

Eindrücke vom Wahlkampf

Jetzt nicht nachlassen

Auch wenn es kräftetechnisch eigentlich gar nicht mehr möglich ist, legen wir in der Schlussphase des Wahlkampfs deshalb noch mal eine Schippe drauf. Diese Woche beginnt mit Flyer-Verteilaktionen und Haustürwahlkampf, am Mittwoch Wahlkampfhöhepunkt mit Robert Habeck und ab Samstag startet dann unsere Erdball-Aktionswoche: Sieben Tage jeden Tag in einem anderen Stadtviertel. Es lohnt sich zu kämpfen. Ich freu mich euch zu sehen. Alle Termine gibt es HIER.